Leybold Website

Leybold Website

Im November 2015 gab die OC Oerlikon Management AG den beabsichtigten Verkauf des Segments Vacuum an den schwedischen Industriekonzern Atlas Copco bekannt. Im Zuge der Ausgliederung der Leybold GmbH übernahm Electronic Minds die Konzeption, die Gestaltung und die Produktion der neuen Internetpräsenz.

Leybold stellt Vakuumpumpen für ein breites Spektrum moderner Produktions- und Analyseverfahren sowie für Forschungszwecke her. Die Kernkompetenzen von Leybold sind die Entwicklung applikationsgerechter Lösungen für die Vakuumerzeugung und die Prozessgasförderung. Anwendungsgebiete sind Beschichtungstechnologie, Dünnschichtverfahren, Datenspeicherung, Analytik, aber auch zahlreiche klassische Industriezweige.

Den Schwerpunkt des neuen Internetauftritts bilden die große Anzahl an Vakuumpumpen, Ersatz- und Zubehörteilen und den dazugehörigen Services und Dienstleistungen. Eine klassische Navigation und mehrstufige Verteilerseiten leiten den Nutzer zu den passenden Produkten. Untergliedert in Kategorien, bieten die Detailseiten zahlreiche Informationen wie technische Daten, industrielle Anwendungen und relevante Downloads. Kunden und Fachberater haben die Möglichkeit, die breite Produktpalette zu sichten und das gewünschte Produkt im ausgelagerten Shop zu bestellen.

Für Besucher gibt es mehrere Möglichkeiten, das umfangreiche Angebot der Leybold GmbH zu sichten: Wichtige und aktuelle Inhalte werden auf der Startseite in einem großzügigen Teaser-Bereich präsentiert, neben der klassischen Navigation stehen dem Nutzer weitere Auswahlhilfen zur Verfügung, um zum gewünschten Produkt oder zur gewünschten Anwendung zu gelangen. Produkte und die zugehörigen Anwendungen sind mit einander verknüpft, wodurch es immer mehrere Wege zum gewünschten Ziel gibt. Eigene Portale für Lieferanten und Dienstleistungen bündeln zielgruppenrelevante Inhalte und ermöglichen einen direkten Zugang zu Produkten, Downloads oder dem neuen Online-Shop. Alle herunterladbaren Dokumente werden außerdem in einem zentralen Download-Center zusammengefasst. Das Sales & Service Network bietet einen zentralen Überblick über alle Produktions-, Vertriebs- und Service-Standorte, zusätzlich steht auf jeder Seite ein Formular zur direkten Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Das Relaunch Konzept umfasst, neben der zweisprachigen Headquarter Seite, über zehn Länderseiten, die einen genauen Überblick über die einzelnen Vertriebsregionen des Konzerns geben und die regionalen Präsenzen der Leybold GmbH zeigen. Durch eine ausgeklügelte Vererbungsfunktion konnten die bestehenden Inhalte nachgebildet und für die Länderseiten übernommen werden. Somit konnte der Aufwand der Inhaltseingabe für die Redakteure der einzelnen Länder drastisch reduziert werden.

Durch das Responsive-Raster, das eine stufenlose Anpassung an unterschiedlichste Displaygrößen und -formate ermöglicht, stehen die Inhalte auf Tablets und Smartphones genauso gut da wie auf klassischen Desktop-Computern oder Laptops.

Hinter der Fassade arbeitet das hauseigene Content Management System Ecoma XL von Electronic Minds, mit dem der Kunde alle Inhalte selbst verwalten kann. Maßgeschneiderte Werkzeuge und Module reduzieren dabei den redaktionellen Aufwand auf ein Minimum und gewährleisten gleichzeitig ein dauerhaft einheitliches Erscheinungsbild.

Mit der neuen Webseite für das Segment Leybold der Atlas Copco Gruppe setzt Electronic Minds die erfolgreiche Zusammenarbeit auch nach der Ausgliederung aus der Oerlikon Gruppe fort und blickt gespannt auf die neue Zusammenarbeit mit einem langjährigen Kunden.

Fakten

Kunde
Leybold Vacuum
Projekt
Leybold Website
Jahr
2016
Technologie
EcomaXL, Javascript, jQuery, HTML5, CSS3, Foundation, Full Responsiveness
URL
www.leybold.com